NEUMANN+KAFERT Bürogemeinschaft für Architektur und Innenarchitektur
altbau_strassealtbau_seitemarkt_trebbin_vorh

Sanierung am Markt, Umbau in zwei Wohneinheiten

Sanierung und Modernisierung eines städtischen Wohnhauses nach der Förderrichtlinie 96`` zur Stadterneuerung und Vorgaben der Denkmalpflege. Ziel der Baumaßnahmen war die Teilung des Hauses in zwei unabhängige, abgeschlossene Wohneinheiten mit modern ausgestatteten Küchen und Bädern. Dafür wurde das Dachgeschoss mit drei Gauben straßenseitig und einer Gaube hofseitig ausgebaut. Die hofseitige Gaube dient zusammen mit einer Außentreppe der Erschließung des Dachgeschosses. Die Dächer des Wohnhauses und der Nebengebäude wurden einheitlich mit roten Ziegeln gedeckt. Des Weiteren wurden Außentüren und Fenster nach Angaben der Denkmalpflege erneuert und das Wohnhaus verputzt und gestrichen.

Ort:
Trebbin
Bauherr:
privat
Bauzeit:
1997/1998
Leistungen:
LPH 1-8 HOAI
Bauvolumen:
NF: 278m²/ BRI: 940 m³/ 2 WE
Team:
Hans-Günther Neumann
Partner:
König [Statik], STEG [Förderung]
Fotograf:
Jens-Uwe Kafert